News

» 2018

Gesundheits - Tipp:

FACHTAGUNG & PATIENTENFORUM
Rückenschmerzen, Bewegungsmedizin und Sport
Erkennen – Behandeln – Vorbeugen
Vivantes
Humboldt-Klinikum
16.–17. März 2018
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
www.rueckenmedizin.berlin


» 2017

Messe - Tipp:

Testen Sie Popello - Sitzmöbel am 11. und 12. März 2017
auf der Thüringer Gesundheits-Messe in Erfurt

Sie finden uns: Halle 1, Stand G106




> Mehr Infos: www.thueringer-gesundheitsmesse.de

--------------------------------------------------------------------------------------------

Popello Stühle auf der Internationale Handwerksmesse München
Unsere Gesundheitsstühle finden Sie vom 11.-17.3.2015 auf der IHM in München, am Messestand der Firma "Bettkonzept" Schlafraum- & Möbelmanufaktur
> Mehr Infos: www.ihm.de


--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2015

Popello N-Serie, optisch und technisch an unsere bewährte M-Serie angelehnt

Orthopädischen Stühle - Gesundheitsstuhl - Ergonomische Bürostühle

Unsere neue „Popello N-Serie“ ist ein weiteres optisch markantes Modell nach bewährtem Rezept.

Sie ist in der Linienführung markanter und stilistischer.
Im Kern ist die N-Serie wieder ein wahrer Gesundheitsstuhl der besonders für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und Skoliose ein hilfreicher Begleiter ist.

Das spezielle Rückendesign belässt die Knochenpartien ohne direkten Druck und unterstützt eine gesunde Körperhaltung. Zusätzlich sind Sitz und Rücken mit einer Kombination hochwertiger druckentlastender Schäume gepolstert.


--------------------------------------------------------------------------------------------

Popello H-Serie, Stühle für gesundes und bewegtes Sitzen

die besten orthopädischen Stühle - Gesundheitsstuhl - Ergonomische Bürostühle

Unsere neue „Popello H-Serie“ ist ein weiteres optisch markantes Modell nach bewährtem Rezept.

Die einzigartig beweglich gelagerte Rückenlehne in Kombination mit unserer 3D-Sitzmechanik sind auch in unserer H-Serie wieder Garant für ein fließendes Sitzgefühl.

Die dreidimensionale gleitende Beweglichkeit von Sitz und Rücken fördern zudem aktives gesundes Sitzen und aktivieren Muskulatur sowie unser Herz-Kreislaufsystem.

--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2014

Popello SP einer der Besten orthopädischen Stühle

Geradlinig und im Trend - der neue „Popello SP1 und SP2“
Bei der Entwicklung unseres neuen dynamischen Rückenbildes vertrauten wir auf unsere
mehrjährige Erfahrung. Klare Formen und bewährte ergonomische Funktionen prägen
sein Erscheinungsbild.
Popello SP1 & OSP1 der Firma Poppel & Storch Sitzmöbel

--------------------------------------------------------------------------------------------

» WM 2014


   
TOP Die Sondereditionen zur Fußball WM




--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2012

Neu Unser speziell für VIP-Partner entworfenes Modell „Popello WSP”


Der Bürodrehstuhl Popello WPS ist eine SP1-Weiterentwicklung
der Firma Poppel Form & Funktion Sitzmöbel

--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2012

„Popello SP1 & OSP1” der Firma Poppel Form & Funktion Sitzmöbel


Geradlinig stellt sich der neue
„Popello SP1“ dar.
Bei der Entwicklung unseres neuen dynamischen Rückenbildes vertrauten wir auf unsere
mehrjährige Erfahrung. Klare Formen und bewährte Funktionen prägen sein Erscheinungsbild.
Popello SP1 & OSP1 der Firma Poppel & Storch Sitzmöbel

Runden Sie Ihr Büro ab mit unserem „Popello OSP1“.
Unser neues Design-Modell mit hervorragenden Sitzeigenschaften stellt sich als
Allrounder mit besonders anschmiegsamen großen Rückenpad dar.

Popello SP1 & OSP1 der Firma Poppel & Storch Sitzmöbel

--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2011

„Popello BigDot & Heavy” der Firma Poppel Form & Funktion Sitzmöbel

Mit unserem neuen Schwerlaststuhl
Heavy & BigDot möchten wir nun einen
weiteren Schritt gehen, um unser
Programm abzurunden. Dabei stand
die Funktionalität unserer Produkte
mit einer deutlich größeren
Belastbarkeit im Vordergrund.

Er ist nicht nur in seinen Abmaßen eine
wahre Größe, sondern auch mit einer
Belastung von bis zu 180 kg ein
Gewichtsgenie. Die weiche viskoelastische
Sitz- und Rückenpolsterung
sowie eine punktförmige Lordosenunterstützung
machen auch langzeitiges
Sitzen zum Vergnügen.


--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2011


Verbrauchermesse Marburg/ dormivital Schlafkultur
Messeplatz Afföller - Marburg
03. bis 06. Februar 2011
Halle: 6, Stand: 616

>>> Infos


--------------------------------------------------------------------------------------------

» 2011


Messe „grüne Woche“ in
Berlin vom 21.01.2011 bis 31.01.2011

>>> Infos


--------------------------------------------------------------------------------------------


Ergonomie am Arbeitsplatz

 

Ergonomie am Arbeitsplatz

Das Wesentliche zuerst: ein Umdenken in den meisten Unternehmen und Betrieben ist unumgänglich. Einen Arbeitsplatz nach den empfohlenen Richtlinien ergonomisch zu gestalten, bringt dem Arbeitnehmer eine gesündere Arbeitsweise und dem Arbeitgeber geringere krankheitsbedingte Ausfallzeiten. Dies bedeutet auf lange Sicht auch eine Kostenersparnis für den Arbeitgeber und zufriedenere Arbeitnehmer.

 

Gesunde Körperhaltung

Man kann gar nicht aufzählen, wie oft im heutigen Arbeitsleben ungesunde, also falsche Bewegungsabläufe auftreten. Teilweise aus Unwissenheit, doch ein wesentlicher Teil ist die unzureichende Ausstattung an ergonomischen Produkten. So gibt es mittlerweile eine breite Palette an ergonomischen Stühlen, Tischen und Hilfsmitteln. Schon durch kleine Veränderungen, zum Beispiel durch Gebrauch einer ergonomischen Maus für den Computerarbeitsplatz oder der Einsatz eines ergonomisch perfekt abgestimmten Bürostuhles kann eine wesentliche Verbesserung der krankhaften und falschen Körperhaltung hervorrufen. Vor allem beim Umgang mit schweren und unhandlichen Lasten ist der Einsatz verschiedenster Hebe- und Transportmittel angebracht, um Körperschäden vorzubeugen. Ein wichtiger Punkt wäre auch die Verbesserung der stupiden, sich immer wiederholenden Arbeitsabläufe, die z. B. in der Massenfertigung (Produktionsbereich)anzutreffen sind. Dies kann durch ergonomische Hilfsmittel wesentlich angenehmer gestaltet werden und hat somit gesündere und zufriedenere Arbeitnehmer zur Folge.

 

Unfallprävention und Lärmschutz

Glücklicherweise wird in immer mehr Unternehmen ein verstärktes Augenmerk auf die Arbeitssicherheit gelegt. Die Arbeitsbereiche sollten barrierefrei und ohne übermäßige Verschmutzungen gestaltet sein. Ein wichtiger Faktor spielt dabei auch die ausreichende Beleuchtung, aber auch der Blendschutz . Auch der Lärmpegel der auszuführenden Arbeiten, vor allem beim Einsetzen von Maschinen sollte möglichst niedrig gehalten werden. Dafür gibt es eine umfangreiche Auswahl an Arbeitsschutzmaßnahmen und macht den Einsatz diverser Hilfsmittel, wie Anti-Rutsch-Matten, Schmutzmatten, Kabelbrücken, Ecken-und Kantenschutz sowie Schallpegel- und Vibrationsmesser erforderlich. Dies alles fördert unter anderem auch die Konzentration der auszuführenden Arbeiten und verhindert dadurch gleichsam Unachtsamkeit.

 

Gesunde Atmosphäre im Unternehmen

Die Qualität der Atmosphäre im Unternehmen spielt eine wesentliche Rolle, um Erkrankungen und Unpässlichkeiten zu verhindern. Vor allem schwankende Temperaturen, Zugluft und trockene oder zu feuchte Luft begünstigen das Risiko, dadurch eine Erkrankung zu erleiden. Dieses sollte professionell geprüft und erkannt werden. Dafür stehen speziell konzipierte Messgeräte sowie Lüftungs- und Klimaanlagen zur Auswahl. Ein weiterer wichtiger Punkt spielt auch die Hygiene im Unternehmen, welche durch unabhängige Kontrollen und Verhaltensregeln gesichert werden sollte.

 

Abschließend wäre zu erwähnen , dass man nicht am falschen Ende sparen sollte, da nicht nur Ausfallzeiten die Arbeitsabläufe im Unternehmen ernsthaft gefährden können, sondern auch das Wohlbefinden der Mitarbeiter an oberster Stelle stehen sollte, um unkompliziertes und gern verrichtetes Arbeiten zu fördern. Dies hat zufriedenere und gesündere Arbeitnehmer zur Folge, was langfristig die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite zusammenwachsen und erfolgreich werden lässt.

Autor:

Sandro Storch (Ergonomieberater)


--------------------------------------------------------------------------------------------